MORTALITH

Home
Produkte
MORTALITH

MORTALITH-Kesselsand

Das Produkt MORTALITH-Leichtzuschlag wird bei der Verbrennung von Steinkohle erzeugt und entsteht aus dem Begleitgestein der Kohle. Durch die porige Struktur der Einzelkörner verbindet MORTALITH geringes Eigengewicht mit guten bodenmechanischen Eigenschaften und hervorragendem Wasserspeichervermögen.

Der seit Jahrzehnten gleich bleibende Produktionsprozess gewährleistet eine zuverlässige und gleich bleibende Qualität. Geringe farbliche bzw. chemische Schwankungen ergeben sich gegebenenfalls aus dem Einsatz von Steinkohlen unterschiedlicher Herkunft.

MORTALITH findet sein Anwendungsgebiet (als DIN-geprüfter Leichtzuschlag) im Beton und Mörtel, in Substrat- und Erdenmischung sowie im Erd- und Grundbau.

Die langjährigen Erfahrungen und Untersuchungen belegen, dass MORTALITH zuverlässig die Kriterien der Düngemittelverordnung erfüllt und als Ausgangsstoff für Kultursubstrate und Bodenhilfsstoffe eingesetzt werden kann.

Für den jeweiligen Einsatz von MORTALITH beraten wir Sie gerne, um die Eigenschaften und Anforderungen im gegebenen Einzelfall optimal aufeinander abzustimmen.